Dirty Race 2016

30.01.2016 – Wie jedes Jahr beginnt meine Saison traditionsgemäß beim Dirty Race Crossduathlon in Murr. Neben dem so langsam aufkommenden Prüfungsstress eine gute Möglichkeit den Kopf frei zu bekommen und auf jeden Fall besser als lernen.

Nach etwas stressigen Wochen am Anfang des Semesters konnte ich mit steigender Routine auch wieder mehr trainieren und fühlte mich vor dem Start ziemlich zuversichtlich. „Gelaufen ist man schnell mal ne Runde“ war die Trainingsphilosophie neben dem Studium und so war ich gespannt was so geht.

Nach solidem ersten Lauf konnte ich beim ersten Wechsel einige Plätze gut machen und fand mich nach dem ersten Drittel der Radstrecke schon in der Spitzengruppe. Mit Andi Böcherer setzte ich mich am Anstieg ab und wir vergrößerten ab da den Abstand zu unseren Verfolgern. Auf dem 2. Laufabschnitt hielt ich meine Platzierung und kam kurz hinter Andi Böcherer ins Ziel. Und das Wichtigste, mein Gefühl auf dem letzten Laufabschnitt war super, was auch die Zeiten im Vergleich zu den letzen Jahren bestätigten.

ITU Crosstriathlon WM Sardinien

26.09.2015 – Samstagmorgens fiel der Startschuss zu meinem letzten Rennen in dieser Saison, der ITU Crosstriathlon WM in Sardinien. Naja, eigentlich war natürlich der große feierliche Saisonabschluss geplant.

Doch erstens läuft es oft anders und zweitens als man denkt.

Bikemax-Marathon Neckarsulm 2015

13.09.2015 – Als zweites und letztes Vorbereitungsrennen stand am Sonntag der MTB Marathon in Dahnfeld/Neckarsulm an. Mit 60 Kilometern und einer Endzeit von 2:16 h war es längenmäßig noch einmal eine gute Simulation für Sardinien. Rückblickend eine wirklich gelungene Simulation!

WahrbergBIKEaurach 2015

06.09.2015 – Nachdem der Tripp zu den beiden Xterra Rennen nach Tschechien (Platten) und Zittau (Krankheit) leider etwas schief ging, bin ich doch sehr froh mich für die ITU Crosstriathlon WM auf Sardinien gemeldet zu haben. Aus den beiden Rennen blieben leider keine Resultate, dafür aber ein super Urlaub in der Woche dazwischen übrig. Doch sportlich gesehen kann man die Saison so nicht beenden!

3. Platz beim HeidelbergMan

Mit dem Heidelbergman endete am Sonntag, 02. August der BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2015 und es ging neben der Tageswertung auch um Punkte für die Gesamtwertung. Hauptsächlich wegen der harten Radstrecke mit 800 Höhenmetern auf 34 km war die Vorfreude natürlich groß.

EM Crosstriathlon Schluchsee – Europameister U23

Am Sonntag, 19. Juli, fanden am Schluchsee die Europameisterschaften im Crosstriathlon statt. Schon samstags trafen wir dort ein, besichtigten die Strecken und feuerten unsere Teamkollegen an, die einen großartigen 6. Gesamtplatz in der Baden-Württembergischen Triathlonliga erkämpften. Doch für mich war dieses Mal erst am nächsten Tag Start.

Xterra France

Am Sonntag (05.07.2015) ging es zu meinem ersten Xterra-Rennen nach Xonrupt (Vogesen, Frankreich). Xterra France ist eines der größten und bestens organisierten Crosstriathlon-Rennen in Europa. Mit viel Respekt vor den Höhenmetern auf der Radstrecke (ca. 630 hm pro Runde à 19 km) und Laufstrecke (ca.125 hm pro Runde à 5km) aber vor allem auch viel Respekt vor der Renndauer von ca. 3:30 h stand ich am Sonntagnachmittag um 14:00h am Start. An der Startlinie war ich nur einer von ca. 900 Athleten, darunter viele Weltklasseathleten.

Rhein-Neckar-Cup in Mußbach

Sonntagmorgens (07. Juni) startete ich in mein zweites Rennen des Rhein-Neckar-Cups in Mußbach. Mit großer Motivation noch vom Rennen in Viernheim freute ich mich vor allem auf die bergige Radstrecke einmal hoch auf die Kalmit.

Rhein-Neckar-Cup in Viernheim

Am Sonntag, um 18 Uhr, fiel der Startschuss zu meinem ersten Rennen im Rhein-Neckar-Triathloncup mit Ziel in Viernheim. Zum ersten Mal standen für mich 40 km Radfahren auf bergiger Strecke ohne Windschattenfahren an. Mit gutem Schwimmen stieg ich kurz hinter der Spitzengruppe aus dem Wasser, vermasselte meinen Wechsel etwas und hatte schlussendlich einen 40 sekündigen Rückstand auf die Spitze.

MTB-Rennen Bad Wildbad

Es wird Zeit, dass ich mich mal wieder melde! Nach durchstandenen Abitursprüfungen hat jetzt die Saison wieder richtig begonnen. Nach 2 Rennen in der 1. Landesliga BW und ein paar Vorbereitungsläufen beginnt nun bald die heiße Phase der Saison 2015!

Doch zuerst zum MTB-Rennen dieses Wochenende (17. Mai) in Bad Wildbad – einem ersten Formtest in Richtung Rhein-Neckar Triathlon-Cup und auch der anstehenden Xterra-Rennen.